sichere-videokonferenz-kostenlos

Sichere Videokonferenz kostenlos online halten (Software-Tool)

Möchtest Du ein sichere Videokonferenz kostenlos online halten und suchen noch das passende Software-Tool?

Dann sei vorsichtig bei kostenlosen Tools, da Deine Daten ausspioniert werden. In diesem Beitrag erfährst Du, wie Du unseriöse Videokonferenz-Apps entlarvst und warum Du DASHDOJO als Videokonferenz-Software Du mit gutem Gewissen verwenden kannst.

Warum ist kostenlose Videokonferenz-Software gefährlich und unsicher?

Es klingt verlockend: unbegrenzt viele Videokonferenzen halten und aufzeichnen ohne etwas dafür zu bezahlen. Doch wenn etwas zu gut klingt, gibt es immer einen Haken.

Kostenlose Videokonferenz-Anbieter hören insgeheim mit, was Du und Deine Teilnehmer besprecht. Sie spionieren Deine Daten oder Passwörter aus, machen Aufzeichnungen von euch, teilen eure Daten schlimmstenfalls im Darknet und können gefährlich für Dich und Deine Gesprächspartner werden. Es kann dazu führen, dass Deine E-Mails und Konten gehackt werden. Ein teurer Preis für scheinbar „kostenlose“ Videokonferenzen.

Kein Wunder. Denn wer Videokonferenzen anbietet, zahlt als Anbieter viel Geld für Webhosting, Server und Datentraffic. Es kostet viel Geld für den Anbieter, die Technik und die Serverleistung zur Verfügung zu stellen. Niemand wird jeden Monat zehntausende oder hunderttausende Euro bezahlen, um Dir und Deinen Gesprächspartnern ohne Hintergedanken kostenlose Videokonferenzen anzubieten. Das kann sich niemand leisten.

Es ist nur fair, dass das Unternehmen dafür einen Betrag nimmt, um seine Kosten zu decken. Bei der Videokonferenz-Software DASHDOJO zahlst Du beispielsweise nur einen Fixbetrag und kannst dafür so viele Videokonferenzen halten wie Du möchtest.

Alleine aus diesem einfachen Grund, solltest Du immer skeptisch sein, wenn jemand Dir komplett kostenlose Videokonferenzen anbietet. Ich empfehle Dir daher, dass Du auf jeden Fall einen kostenpflichtigen Anbieter wie DASHDOJO verwendest, um Deine Videokonferenzen sicher online zu halten.

Der kleine Preis für die Videokonferenzen steht nicht im Vergleich zu den möglichen Gefahren, denen Du Dich aussetzt.

Woran erkennst Du eine sichere Videokonferenz?

Videokonferenzen sind eine tolle Möglichkeit, um sich mit Freunden, Kollegen, Mitarbeitern oder Kunden online abzustimmen und Aufgaben oder Projekte zu besprechen. Du sparst viel Zeit, weil Du Dich nicht mehr mit den Gesprächspartnern treffen musst. Es gibt viele Anbieter für Videokonferenzen, doch nur wenige sind wirklich sicher.

Die 3 Kriterien für eine sichere Videokonferenz

Sichere Anbieter für Videokonferenzen erkennst Du an folgenden Kriterien:

Mit DASHDOJO kannst Du einfach und sicher Videokonferenzen halten.

1. Deutsches Unternehmen

Wenn Du Deine Videokonferenzen wirklich sicher online halten möchtest, solltest Du Dich auf ein deutsches Unternehmen verlassen. Viele Videokonferenz-Anbieter kommen aus Amerika oder dem Ausland. Doch dort sind die Datenschutzstandards viel geringer als in Deutschland. Ausländische Unternehmen nehmen es mit dem Datenschutz nicht so genau.

DASHDOJO ist ein Videokonferenz-Anbieter aus Deutschland mit Sitz in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). Hier kannst Du sicher sein, dass Deine sicheren Videokonferenzen auf deutschen Servern laufen.

2. DSGVO konform

Gerade wenn Du sichere Videokonferenzen mit Kunden oder Mitarbeiter halten und vertrauliche Gespräche führen möchtest, sollte der Anbieter die Gesetzmäßigkeiten der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) einhalten. Dazu gehört beispielsweise auch, dass Du nach dem Erwerb der Videokonferenz-Software einen Auftragsverarbeitungsvertrag erhältst.

Dies ist eine Vereinbarung mit dem Videokonferenz-Anbieter DASHDOJO, in dem beschrieben wird, wie welche Daten sicher gespeichert, archiviert und auf Wunsch gelöscht werden. So einen Vertrag bekommst Du in der Regel nur bei einem deutschen/europäischen Anbieter, weil nur hier die Regeln der DSGVO gelten.

3. Sicherheitsoptionen

Der von Dir ausgewählte Anbieter sollte Dir unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten für die Sicherheitsoptionen anbieten. Nur mit diesen Sicherheitsoptionen kannst Du Deine Videokonferenzen sicher online halten. In DASHDOJO findest Du die Sicherheitsoptionen in jeder Videokonferenz, die Du startest unten im Menü. Über diesen Menüpunkt kannst Du dann die Lobby, Passwörter und End-to-End-Verschlüsselung aktivieren. Was genau die einzelnen Sicherheitsoptionen bedeuten, erkläre ich Dir gleich.

Bild: Klicke unten auf die Punkte und dann auf den Menüpunkt „Sicherheitsoptionen“ in DASHDOJO Videokonferenzen.
Klicke unten auf die Punkte und dann auf den Menüpunkt „Sicherheitsoptionen“ in DASHDOJO Videokonferenzen.

Welche Sicherheitsoptionen machen Deine Videokonferenz wirklich sicher?

Wenn Du eine sichere Videokonferenz starten willst, sollten diese Sicherheitsoptionen zur Verfügung stehen, die Du nach Bedarf aktivieren kannst.

1. Lobbyfunktion

Das dritte Merkmal, an dem Du ein Tool für sichere Videokonferenzen erkennst, ist die Lobbyfunktion. Nachdem Du eine Videokonferenz startest, solltest Du in der Lage sein, die Lobby zu aktivieren. Die Lobby ist sozusagen eine Schranke für alle, die an Deiner Videokonferenz teilnehmen wollen. Der Moderator (also Du) sieht alle Teilnehmer, die an der Videokonferenz teilnehmen möchten und kann die Leute dann manuell akzeptieren oder ablehnen. So stellst Du sicher, das wirklich nur die Menschen an Deiner Videokonferenz teilnehmen, die Du wirklich dabeihaben willst.

Wenn die Lobbyfunktion fehlt, könnte jeder sofort bei Deiner Videokonferenz dabei sein, wenn er einen Teilnahmelink hätte. Bei DASHDOJO ist diese Lobbyfunktion integriert und Du kannst sichere Videokonferenzen halten.

Bild: So können Sie mit einem Klick in den Sicherheitseinstellungen die Lobbyfunktion in DASHDOJO aktivieren.
So kannst Du mit in den Sicherheitseinstellungen die Lobbyfunktion in DASHDOJO aktivieren.

2. Passwortfunktion

Eine weitere gute Möglichkeit, um Deinen Videokonferenzen noch sicherer zu machen, ist die Passwortfunktion. Bei DASHDOJO kannst Du für jede Videokonferenz ein Passwort festlegen. Jeder Nutzer, der einen Teilnahmelink hat, muss vor der Teilnahme zuerst das Passwort eingeben. Ansonsten kann derjenige nicht an Deiner Videokonferenz teilnehmen. Wenn Du die Passwortfunktion mit der Lobbyfunktion verbindest, sind Deine Videokonferenzen enorm sicher.

So kannst Du Deine Videokonferenz in DASHDOJO mit einem Passwort schützen.
So kannst Du Deine Videokonferenz in DASHDOJO mit einem Passwort schützen.

3. End-to-End-Verschlüsselung

End-to-End-Verschlüsselung bedeutet, dass niemand die Chatnachrichten in Deinen Videokonferenzen mitlesen kann und Deine Nachrichten sicher sind. Dies ist wichtig, um beispielsweise Passwörter in Videokonferenzen sicher zu teilen.

Normalerweise werden alle Chatnachrichten unverschlüsselt auf einem Server des Videokonferenz-Anbieters gespeichert. Hier könnte der Betreiber sich also gemütlich einloggen und all Deine Nachrichten mitlesen. Dies wäre gerade bei kostenlosen Videokonferenz-Anbietern eine große Sicherheitslücke.

Bei DASHDOJO werden Deine Nachrichten gar nicht gespeichert. Außerdem bietet DASHDOJO die End-to-End-Verschlüsselung für Deine Nachrichten an, die Du mit einem Klick aktivieren kannst, wenn Du beispielsweise in Hotels, am Flughafen oder anderen öffentlichen Orten das WLAN verwendest und Dich absichern willst.

Bei DASHDOJO ist es technisch unmöglich, dass wir Deine Nachrichten mitlesen oder Deine Daten einsehen können. Damit sind Deine Videokonferenzen also so sicher wir nur möglich.

So kannst Du Deine Videokonferenz in DASHDOJO End-to-End verschlüsseln.
So kannst Du Deine Videokonferenz in DASHDOJO End-to-End verschlüsseln.

Was benötigst Du für eine sichere Videokonferenz?

Um eine sichere Videokonferenz in DASHDOJO zu führen, brauchst Du nur einen DASHDOJO Account. Du kannst Dich danach mit Deinen Zugangsdaten in DASHDOJO einloggen und mit einem Klick sichere Videokonferenzen starten.

Nimm dann die vorgestellten Sicherheitseinstellung je nach Bedarf vor und aktiviere beispielsweise die Lobbyfunktion oder das Passwort für Deine sichere Videokonferenz. Zudem kannst Du noch die End-to-End-Verschlüsselung aktivieren.

Klicken dann auf das Teilnehmer-Icon in der Menüleiste von DASHDOJO und teile den Einladungslink Deiner Videokonferenz mit den Personen, die an Deiner Konferenz teilnehmen sollen.

Das besondere an DASHDOJO ist, dass Deine Teilnehmer keine App, keine Software und auch keinen DASHDOJO Account benötigen, um an Deiner sicheren Videokonferenz teilzunehmen.

Du und Deine Gäste könnt per Computer, Tablet oder Smartphone über jeden beliebigen Browser wie Chrome, Safari, Internet Explorer, Firefox, Opera und so weiter ganz bequem und einfach an der Videokonferenz teilnehmen und sofort loslegen.

Besprecht Dinge in der Videokonferenz, tauscht euch über die Chatfunktion aus oder teilt euren Bildschirm mit anderen Teilnehmern, wenn ihr möchtet. All das ist ohne zusätzliche App oder Software nötig. Du brauchst nur einen DASHDOJO Account und kannst unbegrenzt viele Videokonferenzen halten und so viele Leute einladen wie Du möchtest.

Welche Technik ist für eine sichere Videokonferenz nötig?

Wenn Du einen DASHDOJO Account hast, sind alle Computer, Laptops, Tablets oder Smartphones mit einer Webcam oder Kamera sind in der Lage sichere Videokonferenzen in DASHDOJO zu starten. Technisch sind die Anforderungen sehr gering. Du benötigst auch nur eine ganz normale Internetverbindung. Falls Deine Internetverbindung sehr schlecht ist, senkt DASHDOJO automatisch die Bildqualität, damit Deine Videokonferenz flüssig läuft.

Du kannst die Videokonferenz auch einfach ganz bequem auf Deinem Smartphone starten und Gäste über den Einladungslink einladen. Wenn Du DASHDOJO verwendest, benötigen Deine Gäste keine App und auch keinen DASHDOJO Account, sondern können über jeden Browser am Computer, Tablet oder Smartphone an Deiner Videokonferenz teilnehmen.

So startest Du Deine sichere Videokonferenz

Sichere Videokonferenzen sind mit DASHDOJO ganz einfach möglich. Probiere DASHDOJO 14 Tage lang einfach kostenfrei aus und überzeuge Dich selbst davon, wie einfach und sicher Du Videokonferenzen in DASHDOJO starten und halten kannst.

Blogartikel von

ARTUR NEUMANN

Artur Neumann ist Gründer von DASHDOJO und teilt hier Tipps in den Bereichen Projektmanagement, Vertrieb und Unternehmensführung.