projektmanagement zertifizierung

Projektmanagement Zertifizierung: Vergleich & Empfehlung. Sinnvoll?

Projektmanagement Zertifizierung ist ein heiß diskutiertes Thema unter Projektleitern aller Art. Es gibt weltweit tausende Anbieter, die Projektleiter ausbilden und ihnen nach erfolgreicher Prüfung ein Projektmanagement Zertifikat ausstellen. Ob die Zertifizierung sinnvoll oder nur Geldmacherei ist, erfahren Sie in diesem Beitrag. Achtung: meine Empfehlung ist kontrovers.

Warum Projektmanagement Zertifizierung?

Projektmanagement Zertifizierung ist deshalb entstanden, weil es kein klassisches Studium und auch keine traditionelle Ausbildung für die Aufgaben als Projektmanager oder Projektleiter gibt. Normalerweise steigen Experten immer weiter in der Hierarchie eines Unternehmens auf und werden dann irgendwann schließlich zu Projektmanagern oder Projektleitern.

Häufig wird man auch Projektleiter, weil man als Quereinsteiger wichtige Erfahrungen in einer Branche gesammelt hat, die in einer anderen nützlich sein können.

Ich persönlich bin auch nach meinem Kommunikationsdesign-Studium als Quereinsteiger in einer der weltweit größten Agenturen als Digitaler Projektmanager gestartet. Durch meine Vorerfahrung als Selbstständiger/Unternehmer bekam ich schnell viel Verantwortung und leitete internationale Projekte für Versicherungen und ein internationales Team mit teilweise 60 Mitarbeitern. Zu diesem Zeitpunkt war ich gerade erst 24 Jahre alt.

Wie Sie sehen, können Sie auch ohne Projektmanagement Zertifizierung Karriere als Projektmanager und Ihre Kunden glücklich machen.

Ohne Berufserfahrung ist die Projektmanagement Zertifizierung überflüssig

Wer jedoch keine Berufserfahrung gesammelt hat, wird wohl kaum direkt als Projektmanager oder Projektleiter starten. In diesem Fall kann eine Projektmanagement Zertifizierung durchaus Sinn ergeben. Eine Projektmanagement-Zertifizierung zeigt Ihrem Kunden oder Auftraggeber, dass Sie das Themengebiet Projektmanagement wirklich ernst meinen. Denn, um eine solide Projektmanagement-Zertifizierung zu erhalten, müssen Sie sowohl Zeit als auch Geld investieren.

Gleichzeitig wird Sie aber auch niemand als Projektleiter einstellen, wenn Sie keine Erfahrung haben – egal welche Projektmanagement-Zertifizierung Sie erworben haben. Wenn Sie wirklich Karriere als Projektleiter machen möchten, sollten Sie Rang für Rang die Karriereleiter hochklettern oder in Eigenverantwortung oder als Selbstständiger bereits Projekte leiten. Diese Erfahrung wird immer mehr Wert sein, als ein Zettel.

Sammeln Sie Erfahrungen in einer Branche

Ich empfehle außerdem, dass Sie als Projektleiter in einer Branche Erfahrung sammeln. Wechseln Sie nicht zwischen völlig themenfremden Gebieten hin- und her, sondern bleiben Sie in einer Richtung. Sie werden schneller ein hochbezahlter Projektleiter, wenn Sie bereits viel Erfahrung in einer Branche oder mit Projekten einer Art gesammelt haben.

Jeder Projektmanager muss seine Branche und die Feinheiten sehr genau kennen. In einer Projektmanagement Zertifizierung erhalten Sie hingegen nur die Projektmanagement-Methoden, die Soft Skills und die Projektmanagement-Instrumente. Die Expertise können Sie aber nur durch jahrelange Erfahrung in einer Branche erwerben.

Welche Projektmanagement Zertifikate gibt es?

Es gibt mittlerweile tausende Projektmanagement Zertifizierungen. Welche Zertifizierung am besten zu Ihrer Branche passt, hängt jedoch von der Situation an. Die erste Frage, die Sie sich stellen sollten, lautet:

  • Warum brauche ich eine Zertifizierung oder ein Zertifikat?
  • Welchen Vorteil möchte ich dadurch erhalten?
  • Ist dies wirklich der beste Weg, um mein Ziel zu erreichen?

Viele Projektmanager machen eine Zertifizierung, weil Sie glauben, dass die Zertifizierung notwendig für die Erreichung Ihrer Ziele ist. Projektmanager sind meist rationale Menschen, die gerne mit Checklisten und Vorlagen arbeiten. Es gibt ihnen ein gutes Gefühl, wenn Sie in Ihrem Kopf die Checkbox für „Projektmanagement Zertifizierung“ abhaken können. Denn so sind sie scheinbar Ihrem Ziel näher gekommen. Doch häufig belügen Sie sich damit selbst und gehen mit der Projektmanagement Zertifizierung dem wirklich wichtigen Schritt aus dem Weg.

Warum wollen Sie eine Projektmanagement Zertifizierung machen?

Viele Projektmanager machen nur eine Projektmanagement Zertifizierung, weil Sie in Wirklichkeit mehr Verantwortung oder mehr Gehalt möchten.

Beantworten Sie sich folgende Frage ganz ehrlich selbst (Achtung: Einige Fragen könnten unangenehm für Sie sein):

  1. Machen Sie die Projektmanagement-Zertifizierung nur, um die Gehaltsverhandlung mit Ihrem Vorgesetzten nach hinten zu schieben?
  2. Wollen Sie dem unangenehmen Gefühl aus dem Weg gehen, wenn Sie mehr Geld verlangen?
  3. Glauben Sie wirklich, dass Ihr Chef Ihnen mehr Geld bezahlen wird, wenn Sie die Projektmanagement Zertifizierung gemacht haben?
  4. Haben Sie diese Vereinbarung bereits schriftlich von Ihrem Chef erhalten? Inklusive der exakten Summe der Gehaltserhöhung?
  5. Wollen Sie die Projektmanagement-Zertifizierung nur machen, um den Job nicht wechseln zu müssen, obwohl Sie genau wissen, dass Sie in einer anderen Firma sofort mehr Geld bekommen würden?
  6. Sind Sie zu bequem, um Ihren Job zu wechseln, damit Sie mehr Geld verdienen?

Vielleicht lesen Sie gerade auch diese Fragen und stimmen mir zu. Viele Projektmanager trauen sich nicht, das klärende Gespräch mit dem Chef zu suchen und mehr Gehalt oder Verantwortung zu verlangen. Stattdessen suchen Sie online nach Projektmanagement Zertifizierungen.

Empfehlung: Wie Sie als Projektmanager wirklich mehr verdienen

Meine Empfehlung lautet: Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch mit Ihrem Vorgesetzten und besprechen Sie Ihre Karriereziele. Wenn Sie im Gespräch merken, dass der Chef keine großen Veränderungen sieht, dann wird auch die Projektmanagement-Zertifizierung nichts daran ändern.

Falls Ihr Chef Ihnen verspricht, mehr Geld zu zahlen, nachdem Sie die Projektmanagement-Zertifizierung gemacht haben, sollten Sie sich diese Vereinbarung schriftlich geben lassen. Schließlich müssen Sie viel Zeit, Geld und Energie investieren, um die Zertifizierung zu erwerben. Also sollte in der Vereinbarung auch ganz genau stehen, wie viel mehr Geld Sie nach der Zertifizierung erhalten und wie sich Ihre Verantwortung als Projektmanager verändern wird. Falls Ihr Chef nicht bereit ist, eine schriftliche Vereinbarung mit Ihnen zu treffen, möchte er Sie wahrscheinlich nur hinhalten.

Alternativ werden Sie im Gespräch genau erfahren, was Ihrem Vorgesetzten wirklich wichtig ist und was der effizienteste Weg ist, wie Sie mehr Geld als Projektmanager verdienen können. Wenn Ihnen Ihr Vorgesetzter gar nicht entgegenkommen möchte, sollten Sie darüber nachdenken, das Unternehmen zu wechseln.

Welche Zertifizierung Projektmanagement ist am besten?

Wenn Sie diesen Artikel komplett gelesen haben, werden Sie verstehen, weshalb ich hier keinen Link zu den unterschiedlichen Projektmanagement-Zertifizierungen einfüge. In den meisten fällen wollen Projektmanager sich nur vor wirklich wichtigen Entscheidungen drücken oder unangenehmen Gesprächen aus dem Weg gehen. Eine Projektmanager Zertifizierung zu buchen, ist einfach. Doch die Dinge, die Ihnen wirklich wichtig sind, können emotional anstrengend und unangenehm sein. Nehmen Sie Ihren Mut zusammen und tun Sie den nächsten Schritt, der getan werden muss.

Besser als jede Projektmanagement Zertifizierung?

Statt viel Zeit und Geld für eine Projektmanagement-Zertifizierung zu investieren, sollten Sie praktische Erfahrungen als Projektmanager sammeln. Lesen Sie diesen Blog und übernehmen Sie entweder im beruflichen oder privaten Umfeld Projekte. So werden Sie wirklich zum Projektmanagement-Profi.

Bei allen Projekten hilft Ihnen ein professionelles Projektmanagement-Tool. Mit einem PM-Tool können Sie und Ihr Team Projekte noch effizienter, profitabler und schneller realisieren. Außerdem können Sie direkt im Projektmanagement-Tool die komplette Team-Kommunikation bündeln und jederzeit den Überblick über alle Aufgaben und Projekte behalten.

Klicken Sie hier und probieren Sie unser Online-Projektmanagement-Tool DASHDOJO kostenfrei aus.

Blogartikel von

ARTUR NEUMANN

Artur Neumann ist Gründer von DASHDOJO und teilt hier Tipps in den Bereichen Projektmanagement, Vertrieb und Unternehmensführung.

Neue Blogbeiträge gratis per E-Mail erhalten!

Wir informieren Sie kostenlos per E-Mail, sobald ein neuer Blogbeitrag erscheint.